Pressing

Sportfreunde Habbelrath-Grefrath – FC Germania Lich-Steinstraß (So 14:45)
Einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt sind die Sportfreunde durch die Siege gegen Weilerswist und in Winden gegangen. Mit 18 Zählern ist vermutlich die Hälfte der benötigten Punktzahl für den Ligaverbleib bereits verbucht worden, doch darauf ausruhen wird sich die Mannschaft von Trainer Nando Riccio sicherlich nicht. Gegen den Ligadreizehnten Lich-Steinstraß will man nun die 20-Punkte-Marke überspringen. Die Gäste waren aufgrund einer Platzsperre zuletzt spielfrei und müssen nun in 2018 noch zweimal auswärts ran. Nach dem Spiel in Habbelrath geht es nur wenige Kilometer weiter zu Buschbell rüber. Zwei Aufgaben die sicherlich nicht einfach werden. Will man aber über dem Strich überwintern, dann muss vermutlich nochmal gepunktet werden.
Schiedsrichter: Dennis Josef Schmitz (SVG Birgden)