C-Junioren: Sieg der Moral

Am Dienstag Abend siegte unsere C-Jugend beim Gegner in Glesch/Paffendorf bei nasskaltem Wetter mit 6:5 und hat sich in der Tabelle damit erstmal Platz 4 gesichert. 7 Punkte aus den vergangenen 3 Spielen, erst eine Niederlage, die Jungs sind gut drauf.

Dieser Sieg heute ist um so höher zu bewerten, als man sehr früh bereits 0:3 zurücklag.

Doch die Jungs kämpften, steckten niemals auf und konnten so immer wieder Anschlusstreffer erzielen und ließen den Gegner tormässig nie zu weit weg ziehen. Mit 4:3 für Glesch ging es in die Halbzeit.

Sofort nach dem Seitenwechsel gelang uns erstmals der Ausgleich zum 4:4. Wiederum gingen die Gegner danach in Führung, wiederum glichen wir aus.

Zum ersten Mal gingen wir dann in Minute 60 selbst mit 6:5 in Führung und dieses Ergebnis brachten die Jungs nach Hause!

Es bleibt zu sagen: gekämpft, gefightet, niemals aufgesteckt. So gewinnt man Spiele. Es hat eine Mannschaft auf dem Platz gestanden, die füreinander und miteinander alles gegeben hat. Genau deshalb ist dieser Sieg umso schöner!

Glückauf Jungs!