F2-Junioren: Erster Sieg in der Herbstrunde

Fünfter Spieltag, erster Dreier: Die F2-Jugend jubelt über den ersten Erfolg in dieser Spielzeit und geht hochmotiviert in die nächsten Auswärtspartien.

30 Sekunden nach Anpfiff zappelte der Ball erstmals im Netz. Leider nicht in dem des Gegners, sondern im eigenen. Sechs weitere Gegentore sollten folgen. Kein guter Start für die Habbelrather Nachwuchskicker an diesem Samstag. Der SC Fliesteden 1931 e.V. war unserem Team einfach spielerisch und körperlich weit überlegen. Obwohl vor allem Luca T. und Moritz S. super gekämpft haben, war in diesem Spiel einfach nichts zu holen.

Anders im zweiten Spiel gegen Gastgeber SV Erfa 09 e.V. Gymnich. Zwar geriet das Team von Trainer Chris S. erneut in Rückstand, aber es war ein Spiel auf Augenhöhe. Dem quirligen Elias W. gelang sogar der zwischenzeitliche Ausgleich: ein Schuss von rechts ins lange Eck. Die Mannschaft kämpfte, erneut stach Moritz S. mit seiner engagierten Leistung heraus. Erst kurz vor dem Abpfiff kassierte Glückauf ein weiteres Tor und damit die zweite Niederlage an diesem Tag.

Der dritte und letzte Gegner hieß FC Borussia Buir1919 e.V.. Das Offensiv-Trio Luca T., Moritz S. und Elias W. beschäftigten den Gegner ständig in deren eigenen Spielhälfte, so dass unsere Verteidigung und der Torwart wenig zu tun hatten. Wenn aber der Ball durchkam, waren die Spieler zur Stelle. Dann fiel das einzige Tor dieser Partie: Moritz S. nahm einem Gegenspieler den Ball ab und passte zu Elias W., der durch die gegnerische Abwehrreihe tanzte. Letztlich landete der Ball bei Luca T., der den Ball aus halbrechter Position ins Tor schoss. Nun machte der Gegner nochmal richtig Druck, aber alle halfen hinten aus, so dass die Glückauf-Spieler den ersten Sieg der Herbstrunde über die Zeit bringen konnten.

Eine Trainingseinheiten hat die F2-Jugend in dieser Woche, bevor am nächsten Samstag wieder um Punkte gespielt wird. Am 6. Spieltag ist VfR Bachem 1932 e.V. der Gastgeber. Die zwei weiteren Gegner sind die SC 1923 Meschenich e.V. und SC Borussia Kaster-Königshöfen 1920/26 e.V..