Gelbsperren auch in der Bezirksliga

Die Fußballer am Mittelrhein sind gewarnt: Nach den positiven Erfahrungen mit der Sperre nach der fünften Gelben Karte in der FVM- und Landesliga der Herren hat sich der Verbandsspielausschuss dazu entschlossen, diese Sperre nunmehr auch in der Herren-Bezirksliga und damit auf der kompletten Verbandsebene einzuführen. „Wir haben festgestellt, dass eine drohende Sperre offenbar positiven Einfluss auf die Spielweise hat“, erklärt der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Markus Müller. „Unser Ziel ist es, mit der Regelung langfristig die Anzahl der Verwarnungen zu reduzieren.“