Frechener Hallenstadtmeisterschaften der Senioren und Alten Herren

Während unsere Jugenabteilung in der Dreifachsporthalle in Habbelrath an diesem Wochenende die Hallenstadtmeisterschaften der Jugendmannschaften austrägt, findet parallell das Turnier der Altenherren und Senioren Mannschaften in der Halle am Frechener Herbertskaul statt.

Das am Samstag stattfindende Turnier der Alten Herren bestreiten der FC Umut Frechen, die SpVg Frechen 20, DJK Viktoria Frechen, VfR Bachem, TuS BW Königsdorf, SF Habbelrath-Grefrath und die SG Frechen 46. Ab 12.30 Uhr wird der Stadtmeister ermittelt. Die Spielzeit beträgt jeweils einmal 15 Minuten. Der FC Umut Frechen macht den Anfang gegen Frechen 20. Das Titelrennen wird mit der Begegnung zwischen Frechen 20 und dem VfR Bachem beendet. Titelverteidiger ist der FC Umut Frechen. Das Preisgeld beträgt insgesamt 350 Euro.

Ab 10.30 Uhr legen am zweiten Tag die Senioren an gleicher Stelle los. Insgesamt nehmen zehn Mannschaften teil. Das gelang zuletzt vor drei Jahren. Die Einteilung erfolgte in zwei Gruppen. Die beiden Endspielteilnehmer werden anschließend in den Halbfinals ermittelt. Titelverteidiger ist die SpVg Frechen 20. Das Preisgeld beträgt hier 500 Euro. Die Spielzeit beträgt ebenfalls 15 Minuten. Der CfR Buschbell, SF Habbelrath-Grefrath, SpVg Frechen 20 II, ASC Akhtamar und DJK Viktoria Frechen wurden der Gruppe A zugelost. Der VfR Bachem, SG Frechen 46, TuS BW Königsdorf, FC Umut Frechen und Frechen 20 besetzen die Gruppe B. Das Endspiel ist für 18.30 Uhr angesetzt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzten, erklären Sie sich damit einverstanden.  OK, ablehnen
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1417