Hartes Stück Arbeit gegen den SC Fliesteden

Glückauf I 1:0 (1:0) SC Fliesteden
Glückauf II 3:3 (2:1) SG Frechen 46

Die erste Mannschaft hält die Siegesserie am Leben und gewinnt zum neunten Mal in Folge. Gegen einen disziplinierten Gegner aus Fliesteden erzielte Wanja Bochröder (33´) nach einer Standardsituation den goldenen Treffer. In der Folge verpassten die Sportfreunde, den Sack endgültig zuzumachen und scheiterten immer wieder am starken Gäste-Keeper. Das Spiel blieb zwar bis zum Schluss spannend, die gut organsierte Glückauf-Defensive sorgte aber dafür, dass Torhüter Jens Erbar einen entspannten Tag verlebte.

Nach der deftigen Niederlage der Vorwoche zeigte die Glückauf-Reserve im Derby gegen die favorisierten Gäste aus Frechen ein anderes Gesicht. Gökhan Tok (15’,28’)brachte die Engels-Elf komfortabel in Front, ehe das Spiel in der 72. Spielminute komplett kippte. Habbelrath zeigte aber Moral und erzielte in der Schlussminute durch Marcin Gosz (90´) den verdienten Ausgleichstreffer.

Wir wünschen einen schönen Restsonntag und einen guten Wochenstart.

PS: An alle FC-Sympathisanten, Heimspiel-Sonntag in Habbelrath kann auch schön sein

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzten, erklären Sie sich damit einverstanden.  OK, ablehnen
This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
1329