C2-Jugend siegt auswärts und bestätigt Aufwärtstrend

Schon das vergangene Spiel hatte es angedeutet… zwar wurde dieses noch 2:3 verloren, doch die deutliche Leistungssteigerung und das besser funktionierende Miteinander unter den Jungs war schon deutlich zu bemerken.

Heute also ging es zum Auswärtsspiel nach Bergheim-Glessen.

Zu Beginn machten uns die langen schnellen Beine der Gegner große Probleme und schnell stand es 2:0 für Glessen. Diesmal aber ließen unsere Jungs sich den Schneid nicht abkaufen und erzielten zunächst den Anschluss und dann auch den Ausgleich zum 2:2.

In der Folge gab es einen berechtigen Elfmeter für Glessen, welcher verschossen wurde und einen ebenfalls berechtigten Elfmeter für uns, der sicher und souverän zum 3:2 Halbzeit-Stand verwandelt wurde.

Nach der Pause legten die Gegner wieder los wie die Feuerwehr, das 3:3 liess nicht lange auf sich warten.

Allerdings schafften unsere Jungs es in der Folge immer besser die gegnerischen schnellen Außenspieler auszuschalten, Zweikämpfe zu gewinnen und hinten in der Abwehr durch sehr gutes Stellungsspiel zu überzeugen.

Ein bisschen Glück war auch auf unserer Seite, da der Gegner in der Chancenverwertung (zum Glück) oft etwas zu kompliziert oder zu harmlos war.

8 Minuten vor Schluss fiel nach einer Ecke aus dem Strafraum-Gewühl das 4:3 für uns und 3 Minuten vor Schluss fiel nach einem sehenswerten Alleingang und einem ganz tollen Abschluss das 5:3, gleichzeitig das Endergebnis.

Jungs, das war ein Wahnsinns Spiel von euch, nichts für schwache Eltern-Nerven, aber toll anzuschauen und spannender als so manches Bundesliga -Spiel!

Macht weiter so, auch die neuen Jungs sind super ins Team integriert worden und stellen eine unheimliche Verstärkung dar!
Ihr seid ne tolle Truppe, Glückauf!