D-Junioren erkämpfen sich Remis

Am Sonntag morgen empfingen unsere D-Junioren den Gegner vom SV Weiden.

Viele sehr groß gewachsene Jungs der gegnerischen Mannschaft machten uns in Halbzeit eins das Leben schwer Wir kamen nicht in die Zweikämpfe, hatten körperlich nicht genug entgegen zu setzen und die alleinige Lufthoheit lag natürlich beim Gegner, sodass auch fast jeder gut gedachte Ball nach vorne problemlos abgefangen wurde. In Halbzeit 1 riefen leider nur wenige Jungs ihre Leistung komplett ab und das reicht nun mal bekannterweise nicht.

Die Gegner nutzten zwei ihrer Chancen und es ging nach einer in weiten Teilen sehr schwachen Leistung in die Halbzeit.

Die Halbzeit Ansprache hatte aber dann ihre Wirkung offenbar nicht verfehlt. In Halbzeit 2 sahen die Zuschauer von Anfang an eine deutlich verbesserte und aggressivere Habbelrather Mannschaft. Es wurden mehr Zweikämpfe geführt und gewonnen, die Sortierung in der Abwehr lief besser und es rutschte auch endlich mal ein Ball bis in die Spitze durch. Entsprechend erzielten wir innerhalb der Halbzeit 2 den Anschlusstreffer und auch den Ausgleich zum 2:2. Im letzten Drittel hatten wir wesentlich mehr Spielanteile und auch mehr Chancen, es sollte letztlich aber beim 2:2 bleiben.

Am Ende ein gerechtes Ergebnis, denn jeder Mannschaft gehört eine Halbzeit. Unsere Jungs haben Moral bewiesen und wie schon im vergangenen Spiel einen 2-Tore Rückstand aufgeholt. Sie bleiben im 3. Spiel ungeschlagen und halten mit 7 Punkten den zweiten Tabellenplatz in ihrer Staffel!

 

Glückauf!