Positive Entwicklung setzt sich fort: D-Junioren siegen 3:2 gegen Blau-Weiß Kerpen

Bereits letzte Woche gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Kerpen Sindorf hatten unsere D-Junioren ein 1:1 erkämpft. Hier gab es ein Sonderlob vom Stützpunkleiter Frank Dobelhofer. Heute Abend haben die Jungs einen überzeugenden Heimsieg gegen Blau-Weiß Kerpen eingefahren. Bereits in der 5. Minute ging Kerpen mit 0:1 in Führung. Im direkten Gegenzug konnte Tareq Assabaki für Habbelrath den Ausgleich erzielen. Völlig verdient schoss Tareq erneut ein schönes Tor und somit ging Glückauf mit 2:1 in die Pause. Nach der Halbzeit gelang uns der nächste Coup. Tareq Assabiki zog den Ball auf das Tor und der Torwart konnte den Ball nur abprallen lassen. Das nutzte Deyro Ippen geschickt und schoss das erst einmal beruhigende 3:1. Kerpen gelang in der 34. Minute das überraschende Gegentor zum 3:2. Die Jungs spielten das Spiel ruhig zu Ende und siegten hoch verdient! Wir freuen uns auf die kommenden Spiele! Weiter so Jungs!